Datenschutz und Cookie-Richtlinien2018-07-31T15:16:12+00:00

Datenschutzrichtlinien und Cookie-Richtlinien auf der Website
Diese Erklärung ist für Besucher der Website www.passostelvio.EU geschrieben und personalisiert.

Stakeholder: Nutzer der Website www.passostelvio.EU

Sifas S.P.A. Mit Sitz am Stelvio-Pass als Inhaber der Verarbeitung seiner persönlichen Daten in Übereinstimmung mit und für die Auswirkungen von Art. 13-14 der reg.toUE 2016/679, die im folgenden als „GDPR“ bezeichnet wird, teilt hiermit mit, dass die vorgenannten Rechtsvorschriften den Schutz von Personen und Andere Subjekte als die Verarbeitung personenbezogener Daten und dass eine solche Behandlung auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz und dem Schutz ihrer Vertraulichkeit und ihrer Rechte beruhen wird.

Die Informationen und persönlichen Daten, die Sie im Zusammenhang mit der Nutzung der Website zur Verfügung stellen oder anderweitig kaufen, werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen der vorgenannten Gesetzgebung und den darin enthaltenen Vertraulichkeitsverpflichtungen verarbeitet.
Art der verarbeiteten Daten

Browserdaten
Die Computersysteme und Software-Verfahren, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, erfassen während ihrer normalen Ausübung bestimmte personenbezogene Daten, deren Übermittlung in der Nutzung von Internet-Kommunikationsprotokollen impliziert ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht gesammelt werden, um mit identifizierten Interessengruppen in Verbindung gebracht zu werden, die aber von Natur aus durch die Ausarbeitung und Assoziation mit Daten Dritter die Identifizierung von Nutzern ermöglichen könnten. Diese Kategorie von Daten enthält die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer, die von Nutzern, die mit der Website verbunden sind, die Adressen in Uniform Resource Identifikatoren (URI) Notation der angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anfrage, die Methode verwendet Bei der Einreichung der Anfrage an den Server, die Dateigröße als Antwort erhalten, der numerische Code, der den Status der Antwort, die vom Server gegeben wird (gutes Ende, Fehler, etc.) und andere Parameter im Zusammenhang mit dem Betriebssystem und der Computer-Umgebung des Benutzers. Diese Daten werden nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und ihre korrekte Funktion zu kontrollieren und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten für die Beurteilung der Haftung bei hypothetischen Computerverbrechen gegen die Website verwendet werden.
Vom Nutzer freiwillig zur Verfügung gestellte Daten
Das optionale, explizite und freiwillige Versenden von e-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen impliziert die anschließende Erfassung der Adresse des Absenders, die für die Beantwortung der Anfragen notwendig ist, sowie alle anderen persönlichen Daten In die Missive eingefügt.
Zusammenfassende Informations Spezifikationen werden nach und nach berichtet oder auf den Seiten der Website angezeigt, die für spezielle Dienste auf Anfrage vorbereitet werden, die datenerhebungsformulare liefern.
Behandlungsmethoden: die in jeder vorliegenden Form erhobenen personenbezogenen Daten werden mit manuellen, elektronischen Instrumenten behandelt. Jede Behandlung erfolgt nach den Modalitäten, die in der Artt festgelegt sind. 6, 32 der GDPR und durch die Annahme der vorgesehenen Sicherheitsmaßnahmen vorgesehen.
Die Behandlungen, die mit den Web-Diensten verbunden sind, werden in der Zentrale des Eigentümers und beim Hosting-Anbieter dieser Website durchgeführt, die von der Firma kreandoweb von William onesti mit Sitz in der Via Brolo Sopra Nr. 18 in Scandiano (Re), C. F NSTWILM67D15F257J zur Verfügung gestellt wird. Mit P. IVA IT02645940350, deren Server die Website beherbergen, befinden sich in Frankreich.
Kommunikation: Ihre Daten werden innerhalb des Unternehmens nach Kategorien von Personen verarbeitet, die befugt sind, personenbezogene Daten vom Eigentümer zu verarbeiten (Weitere Informationen erfragen Sie den Inhaber):
Ihre Daten können an Dritte weitergegeben werden, insbesondere an:
Externer Anbieter;
Unternehmen, die eine ordentliche und außerordentliche Wartung der Website durchführen.
Verbreitung: Ihre Daten werden nicht verbreitet
Aufbewahrungsfrist: Wir weisen darauf hin, dass in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, der Beschränkung des Zwecks und der Minimierung der Daten, in Übereinstimmung mit der Art. 5 der GDPR, die Aufbewahrungsfrist Ihrer persönlichen Daten wird für einen Zeitrahmen festgelegt, der die Leistung der erbrachten Leistungen nicht übersteigt.
Eigentümer: der Inhaber der Datenverarbeitung ist nach dem Gesetz die Schriftsteller Gesellschaft sifas S.P.A., e-Mail-Adresse [email protected] in der Person ihres gesetzlichen Vertreters pro tempore.
Sie haben das Recht, vom Inhaber der Behandlung die Löschung, Kommunikation, Aktualisierung, Berichtigung, Integration personenbezogener Daten, die Sie betreffen, zu erhalten, sowie im Allgemeinen können alle Rechte, die von der Artt zur Verfügung gestellt werden, ausüben. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 der reg.to EU 2016/679, die in der Kopie unten angegeben sind.

COOKIES
Von der Website werden keine personenbezogenen Daten der Nutzer erfasst.
Cookies werden weder zur Übermittlung personenbezogener Daten verwendet, noch verwenden wir persistente Cookies jeglicher Art oder Systeme zur Verfolgung von Nutzern.
Die Verwendung sogenannter Session-Cookies (die nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und mit dem Schließen des Browsers verblassen) beschränkt sich ausschließlich auf die Übertragung von Sitzungs Kennzeichen (bestehend aus Zufallszahlen, die durch Erforderlich, um eine sichere und effiziente Erkundung der Website zu ermöglichen.
Die so genannten Session-Cookies, die auf dieser Website verwendet werden, vermeiden die Verwendung anderer Computertechniken, die der Vertraulichkeit der Navigation der Nutzer Schaden können, und erlauben den Erwerb persönlicher Identifikationsinformationen des Nutzers nicht.
Anwendung dieser Erklärung
Sollten Sie Zweifel an dieser Aussage haben, wenden Sie sich bitte zunächst an sifas S.P.A.. Per e-Mail an [email protected]
Änderungen dieser Erklärung
Sifas S.P.A. behält sich das Recht vor, diese Erklärung zu aktualisieren, um Sie an das Recht des Kommens anzupassen, sowie die Vorschläge von Mitarbeitern, Kunden, Mitarbeitern und Nutzern gebührend zu berücksichtigen. Im Falle von Änderungen durch sifas S.P.A. wird das Wort „Update“ neben dem Link zur Website-Information auf der Hauptdaten Schutz Seite auf der Hauptseite von www.passostelvio.EUangezeigt.

Im Falle substanzieller Änderungen der Informationen wird sifas S.P.A. diese Änderungen auf sichtbare Weise veröffentlichen.
Reg.to UE 2016/679: Artt. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 – Rechte des betroffenen

1. der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung über das vorhanden sein oder anderweitige vorliegen personenbezogener Daten zu erhalten, die ihn betreffen, auch wenn Sie noch nicht registriert sind, und deren Mitteilung in verständlicher Form.
Der Betroffene hat das Recht, die Angabe zu erhalten:
Der Herkunft der persönlichen Daten;
Der Zwecke und Modalitäten der Behandlung;
Der Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird;
Die identifizierenden Angaben des Inhabers, der Verantwortlichen und des designierten Vertreters im Sinne von Artikel 5 Absatz

2. von den Subjekten oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die Ihnen als designierter Vertreter im Hoheitsgebiet des Staates, von Personen, die zur Behandlung der Daten verantwortlich sind, bekannt sein können.
3. der betroffene ist berechtigt, zu erhalten:
Die Aktualisierung, die Berichtigung oder, wenn es interessiert ist, die Integration der Daten;
Die Kündigung, die Verarbeitung anonym oder die Sperrung der rechtswidrig verarbeiteten Daten, einschließlich derer, deren Wahrung in Bezug auf die Zwecke, für die die Daten erhoben oder nachträglich verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
Die Bescheinigung darüber, dass die in den Punkten a) und b) genannten Vorgänge, auch in Bezug auf ihren Inhalt, denjenigen zur Kenntnis gebracht wurden, denen die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Erfüllung erweist sich als unmöglich oder beinhaltet eine Verwendung von Mitteln, die in Bezug auf das geschützte Gesetz offensichtlich unverhältnismäßig sind;
Der Betroffene hat das Recht, sich ganz oder teilweise zu widersetzen:
Aus legitimen Gründen für die Verarbeitung personenbezogener Daten, auch wenn Sie für den Zweck der Sammlung relevant sind,
zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zum Zwecke der Zusendung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation.